Best Western Hotel Orchidee Aalter

Jetzt kommen wir zu unserem zweiten Hotel unserer Benelux-Tour. Wir übernachteten für die restliche Woche im Best Western Hotel Orchidee Aalter. Das Hotel liegt verkehrsgünstig an der A10, direkt zwischen Brügge und Gent. Zu den beiden Städten sind es jeweils knappe 20km (15min). Nach Brüssel ist man in knapp einer Stunde gefahren.
Außerdem gelangt man über die Schnellstraße N44, die direkt 100m vorm Hotel vorbeiführt, sehr schnell nach Holland, wo die Strände schöner sind! Zur Küste sind es knappe 40 bis 50km.

Die Zimmer sind im großen und ganzen sauber und sehr geräumig. Vor allem das Bad ist sehr großzügig gebaut. An der etwas kleineren Rezeption erhält man auf Nachfrage die Zugangsdaten für das kostenlose WLAN. Das Hotel bietet desweiteren einen kleinen SPA-Bereich mit Sauna und Jacuzzi. Wir haben den Wellness Bereich aber nicht genutzt, da das Hotel unverschämte 25€ pro Stunde verlangte. Das stimmt irgendwie das Preis-Leistungsverhältniss nicht.

Wer Abends noch eine kleinigkeit essen gehen möchte, der hat in Aalter eine begrenzte Auswahl. Die Restaurants und Cafe’s haben nur an bestimmten Abenden geöffnet. Montag Abends bekommt man z.B. nur im Hotelrestaurant und beim Pizza Taxi etwas zu essen, da alle anderen Kneipen/Restaurants geschlossen sind.

Auch wenn das örtchen Aalter sehr klein und meistens ausgestorben wirkt, ist das Hotel zu einem wegen der Lage und des unschlagbaren Preises sehr zu empfehlen.

Hotelmerkmale:

Hotelsterne: 4
Preis: ab 49€ pro Doppelzimmer
Parkplatz: 0€ für den Parkplatz
Frühstück: 0€/Person
Internet: 0€.
Wellness-SPA: 25€ pro Stunde
Ausstattung: Kabel TV mit der ARD, Wasserkocher
Freundlichkeit: 4 (die Belgier sind generell nicht so freudnlich daher noch eine 4!)
Sauberkeit: 2

Hier noch ein paar Bilder:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.