Türkei Urlaub – Tag 6

Heute war ein Ausflug nach Antalya angesagt. Da es ein kostenloser Ausflug war, war natürlich ein obligatorischer Besuch in einem Schmuckhaus mit inklusive. Danach ging es für einen 15minütigen Stop weiter zum unteren Düden-Wasserfall.Dort stürzt der Fluß ca. 60m tief ins Meer.

Gegen Nachmittag sind wir dann endlich in der Altstadt von Antalya eingetroffen. Da wir leider nur zwei Stunden zeit hatten, sind wir zuerst zum Yachthafen, der sich am Fuß der Felsklippe schmiegt, runtergelaufen. Wo früher Fischer ihre Netze flickten, sitzt heute eine fröhliche Urlauberschar in Restaurants bei Meeresfrüchten und Wein, plaudert in kleinen Cafes oder bummelt zu den Kais, an denen sanfte Wellen Yachten, Ausflugsschiffe und Holzsegelboote schaukeln. Über die Yivli Minare, einer 38m hohen und aus Ziegelsteinen in Form eines Säulenbündels gestaltetes Minarett und das Wahrzeichen der Stadt, und dem Uhrturm, ein aus der Römerzeit stammender Turm, der Teil der
Stadtmauer war, haben wir noch einen kurzen Besuch in der Fußgängerzone und dem Alten Bazar abgestattet. Danach ging es für uns schon wieder zurück ins Hotel.

Hier ein paar Bilder von Heute:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.