Excel – Blattschutz bei Tabellen entfernen

Wenn ihr mal das Kennwort für den Blattschutz in einer Excel-Tabelle vergessen habt, gibt es zum Glück eine Möglichkeit, diesen wieder zu entfernen.

Ihr geht folgendermaßen vor:

1. Öffnet die entsprechende Tabelle und druckt anschließend die Tasten ALT+F11.

2. Es erscheint nun der Microsoft Visual Basic for Applications Editor. Hier klickt ihr mit der rechten Maustaste auf die Arbeitsmappe und geht dann auf Einfügen/Modul.

Excel_Blattschutz_aufheben_1a

3. In dem Fenster Modul1 fügt ihr nun folgenden Quellcode ein:

Excel_Blattschutz_aufheben_2

Sub BlattschutzEntfernen()
On Error Resume Next
For i = 65 To 66: For j = 65 To 66
For k = 65 To 66: For l = 65 To 66
For m = 65 To 66: For n = 65 To 66
For o = 65 To 66: For p = 65 To 66
For q = 65 To 66: For r = 65 To 66
For s = 65 To 66: For t = 32 To 126
ActiveSheet.Unprotect Chr(i) & _
Chr(j) & Chr(k) & Chr(l) & _
Chr(m) & Chr(n) & Chr(o) & _
Chr(p) & Chr(q) & Chr(r) & _
Chr(s) & Chr(t)
Next t: Next s: Next r: Next q
Next p: Next o: Next n: Next m
Next l: Next k: Next j: Next i
MsgBox „Der Blattschutz wurde entfernt“
End Sub

4. Schließt nun das Fenster „Microsoft Visual Basic for Applications“. Ihr gelangt wieder zu eurer Excel Tabelle.

5. Mit der Tastenkombination ALT+F8 gelangt ihr in das Makro Menü. Klickt hier auf „Ausführen“. Je nach Passwortkomplexität kann es ein bisschen dauern bis der Blattschutz aufgehoben wurde.

Excel_Blattschutz_aufheben_3a

6. Bei der Meldung „Der Blattschutz wurde entfernt“ klickt ihr auf OK. Jetzt könnt ihr wieder ganz normal mit der Tabelle arbeiten.

Excel_Blattschutz_aufheben_4a

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.